Hilfe für Vertriebene

Einige unserer Programme dienen zur Hilfe von Vertriebenen und Rückkehrern. Häufig sind Familien in Krisengebieten gezwungen, aus ihren Häusern zu flüchten und all ihren Besitz zurückzulassen. Mission East hilft diesen Menschen. Im Irak leistet Mission East zum Beispiel direkte Nothilfe indem wir lebensnotwendige Unterstützung bereitstellen.

Die Umsetzung unserer Projekte erfolgt stets unter Einbeziehung der lokalen Bevöllkerung, den Behörden und lokalen Partnern. Mission East setzt sich dafür ein, dass der Grundbedarf an wichtigen Gütern wie Nahrungsmittel, Wasser, sanitäre Einrichtungen, medizinische Versorgung und Unterkunft für die Begünstigten gesichert ist.

Um die Situation der Vertriebenen und Rückkehrer auch langfristig zu verbessern, arbeitet Mission East auch im Bereich der Traumabewältigung, insbesondere für Kinder und Frauen. Indem traumatisierte Menschen durch psychosoziale Unterstützung lernen, schlimme Erfahrungen zu verarbeiten, gewinnen sie neue Zuversicht für die Zukunft.