Inklusionsprojekte

Unter dem Motto „Werte in Aktion“ ist Inklusion von Menschen mit Behinderung eine unserer wichtigsten Aufgaben. Gerade in den Einsatzgebieten von Mission East werden Kinder und Jugendliche mit Behinderung häufig aus Scham versteckt und erhalten weder die staatliche Unterstützung noch die Behandlung, die sie benötigen.

Marginalisierte Personen sind von den katastrophalen Bedingungen, die in Krisengebieten herrschen am stärksten betroffen und deshalb besonders dringend auf Unterstützung angewiesen.

Mission East setzt sich seit vielen Jahren für die Gleichberechtigung von Kindern mit Behinderung ein und führt erfolgreiche Programme in diesem Bereich durch. So wurden zum Beispiel in Armenien zahlreiche Zentren für die Betreuung von Kindern mit Behinderung gegründet.

Um das Bewusstsein und das Mitgefühl der Verantwortlichen zu stärken, haben wir uns außerdem erfolgreich dafür eingesetzt, dass die Integrationspädagogik in den Lehrplan pädaogosicher Hochschulen in Armenien aufgenommen wird. Darüber hinaus unterstützt Mission East Eltern dabei Interessenvertretungen zu bilden, um sich gemeinsam für die Rechte ihrer Kinder einzusetzen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen zur Verbesserung der Situation von Kindern mit Behinderungen beizutragen. Für deren Recht auf ein würdiges Leben kämpft Mission East seit mehr als 20 Jahren.